Was wir anbieten...

In 2022 startet die zweite Projektphase, die auf dem Erfolg der Ersten aufbaut. Für die Zeit von März 2022 bis März 2023 soll eine Blühfläche entstehen, die einen Mehrwert für Mensch und Tier bietet. Um einen kleinen Einblick zu geben, ist hier die Gestaltung der Naturlandschaft skizziert. Die Fläche liegt stadt- und hofnah an der Vredener Ringstraße und ist sowohl mit dem Fahrrad als auch mit dem Auto gut erreichbar. Folgend sind die Funktionsbereiche beschrieben:

  • 1: Auf den Feldern werden artenreiche Blühmischungen ausgesät, die Insekten Nahrung bieten und jeweils ein optisches Highlight bilden.
  • 2: Die Einsaat einer Getreidemischung, welche nicht geerntet wird, dient Bodenbrütern als Nistmöglichkeit, bietet Niederwild Unterschlupf und vielen Tieren Winterfutter.
  • 3: Um den Wildtieren und Insekten auch an heißen Sommertagen eine Abkühlung und Tränke zu bieten, wird eine Wildtränke geschaffen. 
  • 4: Hier stehen Sitzmöglichkeiten, die einladen in der Naturlandschaft zu verweilen. 
  • 5: Benjeshecken (auch Totholzhecken genannt) bieten Vögeln Nistmaterial und Insekten Unterschlupf.
  • 6: Ein großes Insektenhotel, das durch den Verein "mit Hand und Herz" aus Vreden gebaut wird, bildet einen Lebensraum für zusätzliche Insektenarten.


Ein Blumenmeer, welches zum Verweilen und Entspannen einlädt.

Im letzten Jahr waren verschiedenste Schmetterlinge auf der Blühfläche zu finden.

In dem Insektenhotel können viele Kleintiere überwintern.

Ein Highlight der Fläche ist die Sitzecke, von der aus sich die Natur wunderbar beobachten lässt. Die Unterstützer des Projektes werden, wenn gewünscht, auf den Tafeln am Wegesrand veröffentlicht.

Auf der makierten Fläche findet Ihr die Blühwiese. Mit dem Fahrrad ist sie am besten über den dunkelblau markierten Radweg zu erreichen. 

Für alle Unterstützer*innen, die sich für die Pflanzenarten in unserem Projekt interessieren, ist hier beispielhaft eine Blühmischung aufgeführt, die wir im Zuge unseres Projekts ausgesät haben. Insgesamt wurden in verschiedenen Blühmischungen über 80 verschiedene Pflanzenarten ausgesät.